Neuigkeiten

Im Testspiel gegen die Reserve der SG Grenzbachtal/Marienhausen musste die Schmidt-Elf stark improvisieren.

So reiste man mit lediglich 9 Spielern püntlich zum Anpfiff an und lag bereits nach 13 gespielten Minuten mit 0:4 in Rückstand.

Nach etwa 20 Minuten kam dann noch ein Spieler, so dass man den Rest des Spiels zumindest nur mit einfacher Unterzahl agieren konnte.

Neuzugang Kilian Thon war es, der per direkt verwandeltem Freistoß das 1:4 erzielen konnte. Noch vor der Pause konnten die Gastgeber das Ergebnis auf 6:1 in die Höhe schrauben.

In der Pause stellte man etwas um und so ging Fabian Hoffmann für Leon Markner ins Tor und dieser übernahm die Position in der Abwehr.

Nach der Halbzeit kamen die #ellingerjungs dann jedoch etwas besser ins Spiel und konnten durch erneut Kilian Thon und Olaf Gärtner auf 3:6 heran kommen. Nach zwei weiteren Toren der Gastgeber waren es Kapitän Maximilian Klaes und Dennis Neitzert die Tore 4 und 5 zum Endstand beisteuerten.

Fazit der Partie, keiner hat sich verletzt und alle haben sich ausreichend bewegt. Im Endeffekt hat man zu Beginn, geschuldet durch die doppelte Unterzahl, bereits aussichtslos zurückgelegen.

Es spielten:

Leon Markner, Fabian Hoffmann, Max Dümmel, Stefan Marth, Jens Breithausen, Maximilian Klaes, Patrick Kleinmann, Dennis Neitzert, Kilian Thon udn Olaf Gärtner