Neuigkeiten

Hinten von links:     Jörg Hörter, Jürgen Huth, Jonas Rafique, Nadem Rafique, Kai Flade

Vorne von links:      Andreas Seel, Thomas Rachul, Dietmar Groß, Sascha Neitzert

 

 

Nach einem engagierten und insgesamt überzeugenden Auftritt sicherten sich die Alten Herren SG Ellingen den 3. Platz beim hochkarätig besetzten Fußball-Kleinfeldturnier in Niederbreitbach.

Im Auftaktspiel in der Gruppenphase gegen den späteren Finalisten aus Linz agierte man hochkonzentriert und taktisch sehr diszipliniert. Da beide Sturmreihen von der jeweils gegnerischen Abwehr gut im Griff gehalten werden konnten und zudem Ellingens Torhüter Andreas Seel einmal glänzend reagierte, trennte man sich leistungsgerecht mit 0:0. Im zweiten Gruppenspiel gegen Oberbieber agierte Ellingen wie entfesselt und gewann souverän mit 4:0 (Torschützen: Sascha Neitzert, Jürgen Huth und 2 x Thomas Rachul). In der Endabrechnung lag man auf Grund der besseren Tordifferenz gegenüber Linz auf Platz 1. Im darauffolgenden Halbfinale gegen den Tabellenzweiten der Gruppe B unterlag man dem späteren Turniersieger aus Niederbreitbach letztlich verdient mit 0:3. Somit blieb im weiteren Turnierverlauf nur das „kleine“ Finale um Platz 3 gegen Rheinbrohl. Hier besann man sich wieder auf die kämpferischen Tugenden aus der Gruppenphase und siegte mit 3:1 (Torschützen: Kai Flade, Thomas Rachul, Jonas Rafique).

 

Vorschau:

Nach einer kurzen Sommerpause geht es weiter am Freitag, 10. August beim Kleinfeldturnier in Rodenbach. Nur 24 Stunden später wartet am Samstag, 11. August um 17:00 Uhr mit den AH Lahnstein ein „fußballerisches Schwergewicht“ auf die Ellinger Oldies.

Weiter Infos über die AH Ellingen können auf der Homepage unter www.sv-ellingen.de abgerufen werden.