Neuigkeiten

Im zweiten Meisterschaftsspiel traf die JSG Ellingen auf FV Rot Weiß Erpel.

Zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison war beiden Mannschaften die Nervosität anzusehen, keiner wollte einen entscheidenden Fehler machen. Der Plan der Ellinger Kids aus einer sicheren Abwehr zu spielen ging auf jedoch fehlte dadurch der rechte Zugriff auf den Gast aus Erpel. Es entwickelte sich eine sehr zerfahrene Halbzeit ohne große Torchancen auf beiden Seiten. Nach der Halbzeitpause konnten beide Teams mehr Akzente setzen, die besseren Torchancen konnten sich dabei die Ellinger herausarbeiten, es fehlte letztlich einfach das Quetschen Glück. Am Ende trennten sich beide Mannschaften in einem sehr offen geführten Spiel Leistungsgerecht 0 : 0.

Fazit des Trainerteams: Wir wollten durch eine stabile Abwehrleistung wenig Torchancen zulassen, das ist uns sehr gut gelungen. 2 Spiele kein Gegentor das kann sich sehen lassen! Aufgrund der besseren Torchancen hätten wir das Spiel auch gewinnen können, wenn es aber ganz dumm läuft dann stehen wir kurz vor Schluss mit leeren Händen da. In den nächsten Wochen müssen wir das Zusammenspiel nach vorne verbessern umso mehr Torgefahr auszustrahlen, dann werden wir auch wieder über Tore Jubeln dürfen.