Neuigkeiten

Nach einer enttäuschenden Hinrunde mit lediglich zwei Punkten, hat man sich entschieden mit einem neuen Trainer in die Rückrunde zu gehen.
Der Verein bedankt sich bei Björn Schmidt, für die geleistete Arbeit der letzten Jahre, an deren Ende stets der Klassenerhalt stand und möchte auch hiermit nochmal klarstellen, dass es nicht alleine die Schuld des Trainers ist, dass man da steht wo man steht. Trotz allem ist man zu dem Schluß gekommen, dass ein neuer Impuls der Mannschaft gut tuen wird.
Das Amt übernehmen wird mit Michael Pieta ein alter Bekannter. Der Hümmericher hat jahrelang in der ersten Mannschaft gespielt, bevor er für 10 Jahre bereits Trainer der Zweiten Mannschaft war. Nach der Saison 14/15 trennten sich damals die Wege und Michael ging auf eigenen Wunsch nach Oberlahr. Hier war er etwas mehr als 3 Jahre tätig, ehe er im September sein Amt zur Verfügung stellte.
Jetzt also die Rückkehr zu „seiner“ Mannschaft. Wir wünschen Michael und der Mannschaft alles Gute und den nötigen Erfolg um auch in der nächsten Saison in der B-Klasse zu spielen.